DGZ Logo

Würzburg

Sie finden hier Informationen und publizierte Berichte der Studiengruppe Würzburg der DGET.

Studiengruppenleiter: Dr. Ralf Krug

 Dr. Ralf Krug

Termin und Ort des nächsten Treffens der Studiengruppe Würzburg werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Bericht zum Studiengruppentreffen am 4. Dezember 2018:

Zur Auftaktveranstaltung der Studiengruppe Würzburg fanden sich Endodontie interessierte Kolleginnen und Kollegen zu einem fachlichen Austausch und zu gemeinsamen Überlegungen künftiger Aktivitäten ein.

Mit einem Vortrag zu "Bewährte und neue Techniken für eine erfolgreiche endodon-tische Therapie sinnvoll kombinieren" von Ralf Krug wurden Limitationen der chemo-mechanischen Aufbereitung und Desinfektion des Wurzelkanalsystems, praktische Arbeitsabläufe und gegenwärtige Evidenzlevel vorgestellt und diskutiert. Anhand von ausgewählten klinischen Fällen mit einer Nachuntersuchung von bis zu 8,5 Jahren wurde herausgearbeitet, dass die/der endodontisch tätige Behandler/in vor einer jeden Therapie stets restaurative Aspekte mit Schonung der Zahnhartsubstanz bedenken und pulpa-biologische Prozesse kennen sollte.

Es wurden Ideen zu zukünftigen Vortragsthemen und möglichen Hands-On-Kursen vorgestellt. Julian Volland präsentierte ein (in Basel und in Würzburg als gemeinsames Fortschungsprojekt betriebenes) klinisch etabliertes Konzept der schablonengeführten Trepanation von obliterierten Zähnen mit apikaler Parodontitis. Er zeigte den Anwesenden, in welchen Fällen und wie bei Interesse mit seiner Hilfe eine virtuelle Planung des Bohrkanals erfolgen kann. Nach Absprache wird eine Schablone für den klinisch tätigen Kollegen designed und gedruckt. Zum Abschluss wurden eigene endodontische Behandlungen der Teilnehmer/innen gezeigt und diskutiert.

 

Bitte kontaktieren Sie unser Sekretariat, um sich zur Teilnahme an den Studiengruppentreffen anzumelden.

Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. Sekretariat Holbeinstraße 29 04229 Leipzig Tel.:  0341-48474 - 202 Fax:  0341-48474 - 290 E-Mail: