Zertifizierte Mitglieder

Der Vorstand der DGET hat einstimmig die Einführung der Bezeichnung „zertifiziertes Mitglied (ZM)“ für besonders qualifizierte Mitglieder der DGET beschlossen.

Die Bezeichnung „zertifiziertes Mitglied“ kann von jedem ordentlichen Mitglied der DGET beantragt werden, das die entsprechenden Zulassungskriterien erfüllt. Alle zertifizierten Mitglieder werden auf der Homepage unserer Gesellschaft gelistet.

Um den Status eines ZM zu erlangen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • erfolgreiche Teilnahme (inkl. Einreichung von 10 dokumentierten Behandlungsfällen und Prüfung im Rahmen der DGET bzw. APW Curricula) am Curriculum Endodontie der DGET bzw. APW
  • oder/auch Abschluß eines universitären postgraduierten Studienganges Endodontie
  • oder/auch Spezialist Endodontologie der DGET bzw. DGZ

oder

  • Nachweis über 160 DGET anerkannte Fortbildungsstunden sowie Einreichung von 10 dokumentierten Behandlungsfällen und Prüfung im Rahmen der DGET bzw. APW Curricula

oder

  • Nachweis über im Umfang ähnlichen Curricula anderer Institutionen sowie Einreichung von 10 dokumentierten Behandlungsfällen und Prüfung im Rahmen der DGET bzw. APW Curricula

Prüfungen finden immer im Rahmen der Frühjahrsakademie und der Jahrestagung statt.


Nächster Prüfungstermin: 26. November 2021 in Berlin
Einreichungsfrist: 13. September 2021

(Bitte beachten Sie, dass Unterlagen die nach dem 13. September 2021 bei uns eingehen NICHT berücksichtigt werden)

Die erfolgreichen Absolventen können anschließend die Bezeichnung „Zertifiziertes Mitglied der DGET“ formlos beantragen. Zertifizierte Mitglieder werden, wenn gewünscht, auf der DGET Homepage als empfohlene Behandler aufgeführt. Bitte senden Sie uns hierfür das folgende Formular "Einverständniserklärung" zu. Sie finden dies weiter unten zum Download.